Wandern im Hochschwarzwald

Der Schwarzwald bietet mit seinen entlegenen Gebieten ein weitreichendes Wanderareal, welches ausgezeichnete Wanderwege und sogar Premiumwege bereitstellt. Angefangen im Süden, bis in den Norden gibt es Wanderrouten, welche sowohl für Anfänger als auch anspruchsvolle Wanderer Möglichkeiten und Herausforderungen bieten. Hierbei sollte der Schwarzwald jedoch auch nicht unterschätzt werden, als ein Gebiet welches häufig zu Wochenendausflügen im Süden von Deutschland genutzt wird, passieren immer wieder Unfälle aufgrund von unachtsamen Wanderern welche das Gebiet unterschätzen. Mit einer guten Vorbereitung und geeignetem Material, wie bspw. einem Wanderrucksack, Wanderstiefeln und ggf. einem GPS Gerät, sollte jedoch jede Strecke je nach Kondition machbar sein.

Im Schwarzwald gibt es viele Hütten, in welche man einkehren und sich stärken kann und auch am Wochenende die Aussicht genießen kann. Aber auch Übernachtungsmöglichkeiten werden geboten, in Selbstversorgerhütten sowie Hütten mit Versorgung. Möchte man in Süddeutschland Urlaub machen, so lohnt es sich sein Basislager ebenfalls hier zu wählen, bspw. durch ein Ferienhaus im Schwarzwald, oder aber eine Gruppenunterkunft, wo es möglich ist sein Gepäck zu lagern, sodass man lediglich mit leichtem Gepäch wandert.

Nicht zuletzt empfiehlt es sich die Wetterbedingungen genau zu studieren, da es im Schwarzwald sehr schnell neblig werden kann, oder auch Wetterumschwünge nicht selten passieren. Es gibt erfahrene Guides, welche man für längere Strecken buchen kann, die die Strecken kennen und auch Vereinbarungen zu den Unterkünften vorab erstellen. Dann steht einem schönen Urlaub im Schwarzwald nichts mehr im Wege.