Vor Kurzem ist es auch mir passiert. Durch die zu hohe Belastung, habe ich mir eine Sehnenscheidenentzündung am Fuß zugezogen. Eine sehr unangenehme Sache, gerade wen man sehr gerne wandert und dies als Ausgleich zum Job hat.

Der Arzt meinte, der Fuß müsse ruhig gestellt werden, verschrieb mir noch eine Salbe und das wars. Natürlich habe ich die Woche Ruhe eingehalten, auch wenn es schwer viel. Danach ging es direkt wieder in die Berge, und genau das war der Fehler. Die Entzündung kam zurück, sie war anscheinend noch nicht richtig ausgeheilt.

Mein Arzt verschrieb mir 2 Wochen Pause und danach habe ich es ganz langsam wieder angegangen. Ein paar Tipps zur Vorbeugung einer Sehnenscheidenentzündung habe ich ebenfalls beherzigt. Und nun geht es wieder wie zu guten Zeiten. Deshalb mein Rat: Immer schön aufwärmen, und nach einer Entzündung das Ganze langsam angehen und nicht übertreiben!